FOODMARKET KANTINI, Berlin

 

Innnenarchitekten:   Studio Aisslinger, Berlin
Bauherr:   Bayerische Hausbau GmbH & Co. KG
Nutzer:   Bikini Berlin
Fertigstellung:   2018
Projektgröße:   1.800 m² 
Fotos:   Bayerische Hausbau/Bikini Berlin

 

 

Kantini Berlin – Ein neues Highlight in der Berliner Gastronomie-Szene


„Hier schnabuliert Berlin“ heißt es seit Mitte Januar im Obergeschoss des Bikini Berlin zwischen Zoo und Gedächtniskirche. Nach einjähriger Bauzeit öffnete der Foodmarket Kantini seine Türen und begeistert seitdem Foodies, Design- und Architekturinteressierte gleichermaßen. Der neue gastronomische Hot Spot knüpft an den hippen Lifestyle der Concept Shopping Mall Bikini Berlin an und verbindet mit seinem innovativen Gestaltungskonzept Humor und Heiterkeit mit lässigem Berliner Charme.

Das Designstudio Aisslinger unter der Federführung von Designer Werner Aisslinger hat das 1.800 Quadratmeter große Areal des Kantini Foodmarkets gestaltet und dabei mit ungewöhnlichen Materialkombinationen und farbenfrohen Installationen eine erfrischende Lifestyle-Landschaft kreiert. Verschiedene Sitzgelegenheiten – von Sofabänken über Sitztreppen und Schaukeln – laden Gäste jeden Alters zum Verweilen ein. Absolutes Highlight des Foodmarkets ist die lichtdurchflutete Loggia mit einem 18 Meter langen Panoramafenster und einem direkten Blick auf die Vogelvoliere des Berliner Zoos.

Das behutsam abgestimmte Lichtkonzept unterstützt die Inszenierung der Erlebniswelt mit einer Auswahl an farbenfrohen dekorativen Leuchten sowie einem flexiblen System aus Strahlern, die an Stromschienen montiert sind. Während die dekorativen Leuchten als Einzelobjekt oder „Leuchtenschwarm“ attraktive Hingucker abgeben, bilden die schwarzen LED-Stromschienenstrahler eine funktionale Lichtebene unter der bewusst unruhig gehaltenen Decke. Sie erlauben mit ihren unterschiedlichen Ausstrahlwinkeln sowohl eine angemessene Grundbeleuchtung als auch die Akzentuierung einzelner Flächen und Objekte.

Dank stufenloser Dimmbarkeit der LED können die Beleuchtungsstärken bzw. Helligkeiten den Bedürfnissen unterschiedlicher Nutzungsszenarien, z.B. für den Tagbetrieb oder Events, angepasst werden. Der Nutzer kann aus fünf vorprogrammierten Lichtszenen wählen und diese nach Bedarf abrufen.

Das Kantini umfasst eine bunte Mischung aus 13 internationalen Gastronomiebetrieben aus zehn verschiedenen Ländern und entspricht dem Zeitgeist in Sachen gesunder Ernährung, nachhaltiger Produktion und vielseitigem Genuss. Die anhaltend hohe Besucherzahl zeigt, dass Berlin mit dem Kantini eine neue kulinarische Destination gewonnen hat.