INTERNATIONALE AUSZEICHNUNGEN FÜR LICHT KUNST LICHT AG

 

Das große Glück, an Projekten mitarbeiten zu dürfen, die durch ihre Architektur und auch durch unsere Beiträge die Aufmerksamkeit der bedeutenden Medien in der Welt des Lichtes und Designs erfahren, wissen wir sehr zu schätzen.

Seit über einem Jahrzehnt genießen wir das Privileg, auf den Bühnen der Welt für unsere Licht-Beiträge Auszeichnungen entgegenzunehmen und sind dennoch – und immer wieder – berührt und dankbar gegenüber unseren Bauherren und Architekten.

 

 

"WINNER SILVER (CULTURAL)" - ILLUMNI INFINITY AWARD FÜR DAS STÄDELSCHE KUNSTINSTITUT UND STÄDTISCHE GALERIE, Frankfurt am Main

13-06-awards-mucem-homepage-08

Im März dieses Jahres fand in London die Preisverleihung des Illumni Infinity Award statt. Das Programm würdigt kreatives Schaffen von Lichtplanern, und wir konnten gleich zwei Ehrungen entgegennehmen. Erneut wurde das Städel Museum (schneider+schumacher mit Kai Otto) mit einer Auszeichnung „Winner Silver" in der Kategorie Kulturbauten prämiert.

 

 

"WINNER BRONZE (CULTURAL)" - ILLUMNI INFINITY AWARD FÜR DAS MUSEUM DER BAYERISCHEN KÖNIGE, Hohenschwangau

13-06-awards-mucem-homepage-09

In der gleichen Kategorie konnte das Museum der Bayerischen Könige in Hohenschwangau (Staab Architekten) punkten, das schon im letzten Jahr mit dem GE Edison Award of Excellence gekürt wurde. In London durften wir einen Award als Winner Bronze entgegennehmen.

 

 

 

"PREISTRÄGER JURYPREIS TAGESLICHT" - DER DEUTSCHE LICHTDESIGN-PREIS FÜR DAS STÄDELSCHE KUNSTINSTITUT UND STÄDTISCHE GALERIE, Frankfurt am Main

13-06-awards-mucem-homepage-01

13-06-awards-mucem-homepage-02

Am 16. Mai wurde in Frankfurt der Deutsche Lichtdesign-Preis 2013 verliehen. Das Event fand zum dritten Mal statt, und die Auslober verleihen herausragenden Beleuchtungsanwendungen in der Architektur und Kunst damit eine öffentliche Wertschätzung. Hier wurde das Städelsche Kunstinstitut mit dem Jury-Preis für unsere Planungen zum Tageslicht gewürdigt.

 

"PREISTRÄGER MUSEEN" - DER DEUTSCHE LICHTDESIGN-PREIS FÜR DIE NEUE GALERIE, Kassel

13-06-awards-mucem-homepage-10

In der Kategorie Museen und Kulturbauten wurde der Deutsche Lichtdesign-Preis für das von Staab Architekten geplante Projekt „Neue Galerie Kassel" an uns vergeben. Architektur und Lichtplanung profitieren hier gleichermaßen voneinander, und einer der schönsten Museumsbauten in Deutschland verwöhnt mit einer großartigen Sammlung Besucher und Fachleute.

 

 

 

"WINNER LIGHTING DESIGN UND PEOPLE´S CHOICE AWARD" - AZ AWARDS (AZURE MAGAZINE CANADA) FÜR DAS STÄDELSCHE KUNSTINSTITUT UND STÄDTISCHE GALERIE, Frankfurt am Main

13-06-awards-mucem-homepage-03

13-06-awards-mucem-homepage-05

Last but not least – ein internationaler Ritterschlag für unser Büro durch die Verleihung des AZ-Awards in Toronto, wo sich das Städel-Museum in der Kategorie Best Lighting Design gegen einige 100 Projekte allerhöchster internationaler Kategorie durchsetzte.

Nicht nur die hochkarätige Jury befand, dass sich Licht und Architektur einzigartig verbinden, sondern auch bei der publikumsweiten Online-Befragung wurde das Projekt mit dem People´s Choice Award das beste Projekt.

 

 

 

FEIERLICHE ERÖFFNUNG DES MUCEM IN MARSEILLE

13-06-awards-mucem-homepage-06

Unsere Feierlaune fand ihren vorläufigen Höhepunkt anlässlich einer bemerkenswerten Museumseröffnung in Marseille am 4. Juni 2013, die im Beisein des französischen Staatspräsidenten François Hollande stattfand.

Anlässlich der Ernennung zur Kulturhauptstadt Europas 2013 hat die Hafenstadt Marseille ihr Kulturangebot um eine Reihe prominenter Museumsbauten erweitert. Malerisch am Pier J4 gelegen und mit dem historischen Fort St. Jean durch eine schmale Fußgängerbrücke verbunden, befindet sich das MuCEM direkt an der Mittelmeerküste. Das von Rudy Ricciotti entworfene Museum hat eine vom Studio Adeline Rispal sensibel und leichtfüßig choreographierte Ausstellungsgestaltung bekommen, die wir entsprechend in Szene gesetzt haben.

 

Im März dieses Jahres fand in London die Preisverleihung des Illumini Infinity Award statt. Das Programm würdigt kreatives Schaffen von Lichtplanern, und wir konnten gleich zwei Ehrungen entgegennehmen. Erneut wurde das Städel Museum (schneider + schumacher mit Kai-Otto) mit einer Auszeichnung „Winner Silver“ in der Kategorie Kultur-Bauten prämiert.